Starten Sie mit uns durch –

Wir beraten Sie gerne

Konstruktion und Werkstoffauswahl haben sehr großen Einfluss auf einen späteren Galvanisierprozess in Bezug auf mögliche Probleme und Wirtschaftlichkeit. Deshalb sollte bei Neukonstruktionen von Beginn an eine interdisziplinäre Arbeitsweise gewählt werden.

 

Hierbei müssen bestimmte Grundsätze berücksichtigt werden, welche den geplanten Galvanisierprozess begünstigen und mögliche Probleme vermeiden.

 

  • Durchgangslöcher sind günstiger als Sacklöcher.
  • Abgerundete Konturen sind günstiger als scharfkantige Außen- und Innenwinkel.
  • Eine durchgehende V-Naht ist günstiger als ein Überlappungsstoß oder eine punktgeschweißte Verbindung.
  • Faradayscher Käfig.
  • Die richtige Werkstoffauswahl.

Ständige Innovationen unserer technischen Anlagen und Entwicklungen von Produktions-

prozessen in Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern garantieren höchste Präzision und Prozesssicherheit, Qualität und Korrosionsschutz. So erfüllen wir immer etwas früher die kommenden Anforderungen der Gesetzgeber, Industrieverbänden und unserer Kunden.

 

Für die Gewährleistung kurzer Lieferzeiten arbeiten wir im Dreischichtbetrieb rund um die Uhr und unser eigener Fuhrpark steht für hohe Flexibilität und kurze Wege.

Sven Reimold

Geschäftsführer